Ich brauch mehr Platz!

Als ich letztes Jahr im November mit dem Nähen angefangen habe, brauchte ich ja eine Ecke, in der ich in Ruhe sitzen konnte und auch mal etwas liegen lassen konnte. Hell sollte es darin auch noch sein. Ich entschied mich für unser Musikzimmer. Ein sehr schöner Raum mit großer Fensterfront den wir leider viel zu selten nutzen. Außer meinem Klavier und den Gitarren der Kinder und von meinem Mann stand da noch nicht viel drin.

Also nahm ich unseren allerersten kleinen Esstisch, der noch irgendwo rumstand und richtet mir eine kleine Ecke ein. Nach und nach kamen ein paar Kisten für Stoffe und anderen Kleinkram dazu. Die Kommoden wurden ebenfalls mit Material gefüllt.

Blick auf meinen aktuellen Nähtisch

Natürlich fand dann das Bügelbrett auch noch den Weg aus dem Gästezimmer hier hinein. Immer hoch und runter rennen zwischendrin ist ja doof. (Normalerweise habe ich es am Fenster stehen direkt rechts neben dem Tisch). Als dann auch noch meine Overlock Platz auf dem Tisch brauchte wurde es richtig eng.

Blick andere Seite des Raumes - Chaos pur!

Mich nervt das Chaos, das ständige Rumgeschiebe der Maschinen, wenn ich mal etwas zuschneiden will und dafür nicht auf dem Boden rumkrabbeln möchte. Und überhaupt braucht der Raum dringend Struktur.

Als letztes Wochenende der neue IKEA Katalog eintrudelte, war mir klar, dass ich hier etwas ändern möchte. Also habe ich das Konto gecheckt, Katalog gewälzt, Zollstock rausgeholt und losgelegt. Mit einer kleinen einigermaßen maßstabsgetreuen Skizze und Papierschnipsel für jedes Möbelstück habe ich solange hin und her geschoben, bis es mir gefiel.

neue Raumplanung

Was war mir wichtig? Ich wollte
  • einen größeren Tisch (der alte hatte ausgezogen 1,67m jetzt sind 3m geplant)
  • das Bügelbrett nicht mehr vor der Glasfront (das sieht so doof aus von draußen)
  • eine gewisse Trennung/Struktur zwischen Musik- und Nähbereich
  • gerne ein Expedit als Stauraum und gerne auch als Raumtrenner
  • deutlich weniger Chaos
Mein Mann hat mir zwar angeboten, die Musiksachen in einem anderen Raum unterzubringen, aber das wollte ich nicht. Ich höre so gerne Linus zu, wenn er auf der Gitarre übt. Oder setze mich auch selber mal zwischendrin gerne ans Klavier, wenn ich gerade mal nicht weiß mit was oder welchem Stoff ich weitermachen soll.

Über den Tisch 2 sollen noch 2 Regalbretter und eine neue Lampe muss auch in den Raum. Die Einkaufsliste steht und morgen vormittag wird eingekauft. Auch wenn es mich momentan davon abhält zu nähen, freu ich mich doch sehr auf den Umbau.

Was sagt ihr dazu? Gefällt euch mein Plan?

Bis bald

      Geo


 P.S.: Ich habe gesehen, dass sich ein paar neue Leser auf meinen Blog verirrt haben. Schön! Herzlich Willkommen hier! Wenn Euch gefällt was ihr hier findet bzw. lest oder ihr Tipps oder Anregungen für mich habt, dann lasst mir doch einen kleinen Kommentar da. Ich würde mich freuen.




4 mal Liebe Worte:

  1. Was eine tolle Idee, ein kombiniertes Musik/Nähzimmer, ist ja traumhaft! ich bin gespannt wie ihr das umbaut, zeigst du dann fertige Fotos?
    Ich muss auch mal dringend ran an Struktur, da hast du völlig recht und hast mich motiviert mal über meinen Kreativplatz nachzudenken, danke!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Na, dein Plan sieht gut aus! Dann wünsche ich dir gutes Gelingen!
    LG jamadi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Geo,

    das klingt nach einem guten (und gut durchdachten) Plan und ich wünsche Dir viel Spaß beim Umsetzen.
    Du wirst sehen, wie viel Spaß das Nähen erst macht, wenn das ewige Hin- und Herräumen wegfällt und alles seinen festen Platz hat.

    Ich wünsche Dir ein schönes und erfolgreiches Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt wenigstens in der Theorie schon mal ganz toll! Auf die Umsetzung bin ich gespannt und wer weiss, vielleicht lasse ich mich auch noch inspirieren!
    Lg Pasta

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das Du da bist!
Ich freue mich wirklich sehr, wenn Du Dir die Zeit nimmst um mir Deine Meinung oder ein paar nette Worte zu hinterlassen ;)
VIELEN DANK!

Liebe Grüße, Geo

 

Nichts mehr verpassen...

Follow on Bloglovin  

Follow on Bloglovin

Follower

Labels

12von12 (2) 30 in 300 (2) Accessoires (30) Adventskalender (2) Adventskranz (1) AllesDrin (5) Alltag (4) Applikation (6) Armbänder (3) Award (1) Babykleidung (1) Bademantel (2) basteleien (1) Basteln (9) Blind-Sew-Along (2) Blog (6) Body (1) Bodykleid (1) Bolero (1) Briefmappe (1) Burdastyle (1) C-Dress (2) Cardigan (1) Clutch (5) Comet (1) covern (1) Creativa (1) Decke (3) Deko (8) Diego (3) Dinkelkissen (2) Einschulung (2) Elaine (1) Elefantös (1) ElGrande (3) Elodie (1) Familie (17) Familotel (1) Fimo (2) Freitags-Füller (2) Garten (2) Geburtstag (5) Geburtstagsshirt (6) Geldbeutel (5) Geschenke (6) handlettering (1) Handysitzsack (1) Handytasche (3) Henric (1) Herrentasche (1) Hochzeit (4) Hochzeitstag (1) Holzarbeiten (6) Holzelch (1) Hoodie (2) Hose (4) HTC One X (3) Instagram (1) Jacke (5) Joana (3) Kinder (25) Kinderkleidung (45) Kissen (9) Kleid (11) Kleidung (27) Knöpfe (1) Kosmetikkoffer (3) Kosmetiktasche (1) Kostüm (2) KreativWichteln (3) Kugeltasche (4) Kunstleder (1) LA-Shirt (22) Lederbänder (1) Legoland (1) Leseknochen (1) Loop (4) Lumich (3) MaLou (1) Maschinenpark (1) McCalls (1) Musikzimmer (1) Mütze (12) Nähen (165) Nähzimmer (7) Neo (1) NintendoDS (1) Ordnerumschlag (1) Österreich (1) Ottobre (6) outdoor (1) papier (1) patchwork (3) Phoebe (4) Plotten (4) Probenähen (8) Rock (3) Rückblick (2) Rucksack (2) RUMS (14) Schach (2) Schlafanzug (1) Schnabelina (1) Schultüte (1) SewTogetherBag (1) Shelly (6) Shirt (16) Socken (1) SommerMamaSewAlong (4) Sonstiges (11) Sorgenfresser (1) Sticken (10) Stiftetui (1) Stoffe (2) Stoffmalfarbe (1) Stoffmarkt (2) Tasche (4) Taschen (54) Taschenspieler (10) Taschenspieler2 (9) Teaser (1) Tiger (1) Tom (2) TShirt (10) UFO (1) Upcycling (1) Urlaub (1) Waschtasche (2) Weihnachten (6) Wildspitz (5) Xater (2) Yoda (1) zeichnen (1) zentagle (1) Zeugnismappe (1)

Hier mach ich mit

Hier habe ich mitgemacht