Schwarz und Weiß

Ich hoffe ihr hattet alle ein paar schöne Osterfeiertage. Da wir auch noch Osterferien hatten, waren sie bis oben hin mit Erlebnissen gefüllt. Schwimmbadbesuche, Fußballtuniere, Ostern, Erstkommunion, Planetariumbesuch, usw. Seit gestern hat die Schule nun wieder begonnen und wir finden so langsam zurück zum Alltag.

Zum heutigen CreaDienstag möchte ich euch gerne das Ostergeschenk meiner Kinder zeigen. Schon lange wünschten sich meine beiden Jungs ein Schachspiel für draußen, so wie im Urlaub an der Ostsee. Da standen diese großen Schachfiguren meistens in den Kurparks und luden zu einer Partie ein. Leider sind diese mit Sand gefüllten Kunststofffiguren sehr teuer. Also kam die Idee, welche selber zu machen. Wir besorgten ganz viele dicke Rundhölzer, die der weltbeste aller Väter und Opas in vielen Stunden so bearbeitet hat, dass man nun wunderbar damit schachspielen kann.


Jede Figur ist anders markiert. Die Bauern haben nur eine Rille, der Turm zwei, die Dame drei und der König vier. Außerdem gibt es Unterschiede in der Größe der Figuren. Die Springer haben eine Kerbe oben für die Pferdeohren und die Läufer wurden oben abgeschrägt. Die Kinder haben ganz schnell verstanden, was welche Figur darstellen soll.


Das ganze natürlich einmal in schwarz und einmal in weiß lackiert. Mangels eines richtigen Schachbretts, wurden die Figuren erstmal einfach so auf der Terrasse aufgebaut. Die Kinder störte das überhaupt nicht. Da unsere Terassenfliesen quadratisch sind, geht das super. Trotzdem werden wir demnächst noch ein richtiges Schachbrett pflastern.


Das Holz war vor der Bearbeitung druckimprägniert und ist so sehr wetterbeständig. Für die Aufbewahrung haben wir allerdings trotzdem eine zweite Sitzauflagenbox angeschafft, in der die Figuren bei Nichtverwendung etwas geschützt gelagert werden können. (steht da links mit dem aufgeklappten Deckel)

Und da mich schon einige gefragt haben, ob meine Kinder wirklich beide schon Schach spielen können, hier gleich die Antwort. Ja, das können sie! Dank eines wunderbaren Kinderschachlernprogramms für den PC. Das ganze nennt sich Fritz&Fertig und kann ich nur empfehlen. Es ist extra für Kinder entwickelt worden und vermittelt die Regeln und später auch Strategien kindgerecht, ohne dass man dafür lesen können muss. Meine Kinder haben mittlerweile alle Folgen davon und wir müssen uns ganz schön anstrengen, um sie noch zu schlagen.

Mehr kreative Projekte gibt es heute, wie jeden Dienstag hier zu sehen.

bis bald,

      Geo



5 mal Liebe Worte:

  1. Das ist ja toll!! Eine super Idee und sehr schön umgesetzt. Allerdings habt ihr auch einen schönen Platz drumrum. Mein Großer (6) kann auch schon Schach spielen, die Oma hat es ihm beigebracht und übt immer mit ihm :) ich selber kann es leider nicht.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Platz haben wir einigen. Du kannst kein Schach? Schade. Es ist ein tolles Spiel. Mit dem Schachprogramm macht es auch Erwachsenen Spaß es zu lernen. Ansonsten bringt es dir dein Großer bestimmt bei, wenn du ihn bittest und er dafür einen Mitspieler hat.
      Liebe Grüße,
      Geo

      Löschen
  2. Richtig cool. Die Idee ist stark und die Umsetzung total super. Das wäre was für meinen Großen.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz und gar gelungenes Werk von Papa/Opa, so macht Schach doch noch viel mehr Spaß.. und danke für den Tipp mit dem Lernprogramm, meine Große möchte es so gern auch lernen...
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich genial geworden und ich bin begeistert, dass sich Deine Jungs so für Schach interessieren.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Hallo, schön das Du da bist!
Ich freue mich wirklich sehr, wenn Du Dir die Zeit nimmst um mir Deine Meinung oder ein paar nette Worte zu hinterlassen ;)
VIELEN DANK!

Liebe Grüße, Geo

 

Nichts mehr verpassen...

Follow on Bloglovin  

Follow on Bloglovin

Follower

Labels

12von12 (2) 30 in 300 (2) Accessoires (30) Adventskalender (2) Adventskranz (1) AllesDrin (5) Alltag (4) Applikation (6) Armbänder (3) Award (1) Babykleidung (1) Bademantel (2) basteleien (1) Basteln (9) Blind-Sew-Along (2) Blog (6) Body (1) Bodykleid (1) Bolero (1) Briefmappe (1) Burdastyle (1) C-Dress (2) Cardigan (1) Clutch (5) Comet (1) covern (1) Creativa (1) Decke (3) Deko (8) Diego (3) Dinkelkissen (2) Einschulung (2) Elaine (1) Elefantös (1) ElGrande (3) Elodie (1) Familie (17) Familotel (1) Fimo (2) Freitags-Füller (2) Garten (2) Geburtstag (5) Geburtstagsshirt (6) Geldbeutel (5) Geschenke (6) handlettering (1) Handysitzsack (1) Handytasche (3) Henric (1) Herrentasche (1) Hochzeit (4) Hochzeitstag (1) Holzarbeiten (6) Holzelch (1) Hoodie (2) Hose (4) HTC One X (3) Instagram (1) Jacke (5) Joana (3) Kinder (25) Kinderkleidung (45) Kissen (9) Kleid (11) Kleidung (27) Knöpfe (1) Kosmetikkoffer (3) Kosmetiktasche (1) Kostüm (2) KreativWichteln (3) Kugeltasche (4) Kunstleder (1) LA-Shirt (22) Lederbänder (1) Legoland (1) Leseknochen (1) Loop (4) Lumich (3) MaLou (1) Maschinenpark (1) McCalls (1) Musikzimmer (1) Mütze (12) Nähen (165) Nähzimmer (7) Neo (1) NintendoDS (1) Ordnerumschlag (1) Österreich (1) Ottobre (6) outdoor (1) papier (1) patchwork (3) Phoebe (4) Plotten (4) Probenähen (8) Rock (3) Rückblick (2) Rucksack (2) RUMS (14) Schach (2) Schlafanzug (1) Schnabelina (1) Schultüte (1) SewTogetherBag (1) Shelly (6) Shirt (16) Socken (1) SommerMamaSewAlong (4) Sonstiges (11) Sorgenfresser (1) Sticken (10) Stiftetui (1) Stoffe (2) Stoffmalfarbe (1) Stoffmarkt (2) Tasche (4) Taschen (54) Taschenspieler (10) Taschenspieler2 (9) Teaser (1) Tiger (1) Tom (2) TShirt (10) UFO (1) Upcycling (1) Urlaub (1) Waschtasche (2) Weihnachten (6) Wildspitz (5) Xater (2) Yoda (1) zeichnen (1) zentagle (1) Zeugnismappe (1)

Hier mach ich mit

Hier habe ich mitgemacht